Datenschutz

Datenschutzbestimmungen SR Care Deutschland

überarbeitet am 16.12.2020

Ihre Datenschutzeinstellungen bearbeiten

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzbestimmungen informieren wir Sie über die Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung unserer Website, der Verarbeitung einer Bestellung oder Anfrage, der Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon und, sofern Sie uns dies erlaubt haben, für eine Kontaktaufnahme zu Marketing-Zwecken.

Ihre Rechte
Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei uns oder der Datenschutzbehörde Ihrer Region beschweren.

Cookies
Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unsere Website und unser Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten und zu verbessern. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen und Einstellungen wie z.B. die von Ihnen gewählte Anzeigesprache zu laden. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie der Zustimmung, Cookies zu nutzen, verweigern oder Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann das Nutzungserlebnis auf unserer Website stark eingeschränkt sein.

Kontakt
Wenn Sie per Formular auf der Website, per E-Mail oder per Telefon Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert und nach 6 Monaten gelöscht. Diese Daten werden verschlüsselt und nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben. Wir sind verpflichtet, Ihnen folgende datenschutzrechtliche Pflichtinformationen zur Verfügung zu stellen: Wenn Sie uns per Formular, E-Mail oder Telefon kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit an der Verarbeitung ein berechtigtes Interesse besteht, Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, die Verarbeitung für die Anbahnung, Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Rechtsverhältnisses zwischen Ihnen und uns erforderlich ist oder eine sonstige Rechtsnorm die Verarbeitung gestattet. Ihre personenbezogenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ihnen steht außerdem ein Recht auf Widerspruch, auf Datenübertragbarkeit und ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Ferner können Sie die Berichtigung, Sperrung, Löschung und unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:
Herr Wolfgang Wenk
Karlstr. 41
22085 Hamburg
Deutschland

Weitergabe von Daten
Wir gehen sehr sorgsam mit Ihren Daten um. Um ein bestmögliches Erlebnis für Sie zu erreichen, muss SR Care Ihre Daten unter Umständen an durch uns beauftragte Unternehmen weitergeben. Ihre Daten werden nur zu einem bestimmten Zweck weitergegeben. In den folgenden Fällen kann die Weitergabe Ihrer Daten erforderlich sein:

- Zum Bearbeiten oder Erfüllung einer Bestellung, Anfrage, Lieferung sowie einer Zahlung
- Nutzung unserer Website
- Kontaktaufnahme
- sofern Sie uns dies erlaubt haben, zu Marketingzwecken

Ihre persönlichen Daten werden von uns verschlüsselt und, sofern nicht zwingend anders notwendig, wie z.B. bei der Beauftragung eines Logistikunternehmens, nur pseudonymisiert weitergegeben. Durch die Weitergabe von Daten können Ihre Metadaten geteilt werden. Metadaten können z.B. Ihre IP-Adresse, Ihre Mailadresse, weitere durch Sie gemachte Angaben, getätigte Aktionen wie das Aufrufen unserer Website oder das Öffnen von E-Mails, zum Zweck der Analytik aufgenommenes Nutzerverhalten oder Kommunikation, die SR Care Ihnen zu den genannten Zwecken sendet, beinhalten.

Wenn Sie diesen Datenschutzbestimmungen zustimmen, erlauben Sie uns, Ihre Daten zwecks oben genannten Gründen der Weitergabe an die unten stehenden Unternehmen weiterzugeben. Ferner erlauben Sie uns, Ihre Metadaten, falls notwendig, mit den nachfolgenden Unternehmen zu teilen. Ihre Daten können wie folgt verwendet werden: falls erforderlich, um uns eine Dienstleistungen anzubieten; um technische Probleme zu lösen; wenn diese Unternehmen sich, andere Kunden oder die Öffentlichkeit schützen müssen; wenn es einen Notfall gibt oder wenn das Gesetz es verlangt. Ihre Daten können bei diesen Unternehmen bis zu 30 Tage gespeichert werden. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Wir und durch uns beauftragte Dienstleister haben mit den folgenden Unternehmen einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen: Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn; DPD Deutschland GmbH, Wailandtstraße 1, 63741 Aschaffenburg; Twilio Inc., Fifth Floor, 7 Soho Square, London W1D 3QB, UK; Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Munzinger Straße 9, 79111 Freiburg; MaxMind Inc., 14 Spring St #3, Waltham, MA 02451, USA; DigitalOcean Inc., 101 6th Ave, New York, NY 10013, USA; Cloudflare Germany GmbH, Rosental 7, c/o Mindspace, 80331 München; Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; Mijndomein BV, Albert Einsteinweg 4, 8218 NH Lelystad, Niederlande; JTL Software GmbH, Rheinstraße 7, 41836 Hückelhoven; Microsoft Corp., One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA.

Sie haben ein Recht darauf, bei diesen Unternehmen gespeicherte Daten, die Ihre Person betreffen einzusehen und soweit zulässig, deren Löschung zu beantragen. Sie können die Berichtigung, Sperrung, Löschung und unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei diesen Unternehmen verlangen. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung oder Weitergabe Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei uns oder der Datenschutzbehörde beschweren.

Web-Analyse und Google Analytics
Unsere Website kann Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics verwenden. Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.
Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit) pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf Auftragsdatenverarbeitung. Die Übermittlung von Daten an den Auftragsverarbeiter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission (Selbstzertifizierung Privacy Shield). Die Daten werden regelmäßig (derzeit alle 26 Monate) gelöscht. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

Bitte beachten Sie, das ein Löschen von Cookies im Zusammenhang mit Google Analytics nicht durch uns angeboten werden kann. Gehen Sie dazu und um Ihre durch Google gespeicherten Daten anzusehen, zu Ihren Datenschutzeinstellungen bei Google.